IG Hop

Gegründet im Jahr 2011 veranstalten wir verschiedenste Lindy Hop Kurse, Workshops und Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Swing-Tanzkultur. Wir organisieren auch immer wieder Swing-Tanzveranstaltungen und Konzerte.

Die IG – oder auch Interessensgruppe – ist eine Sammlung von Leuten, die sich auf dem Tanzparkett in Wien kennengelernt hat. Mit einer geteilten Begeisterung für Lindy Hop, Vernacular Jazz, Charleston, Swing und Jazz, haben wir unsere Kräfte vereint, um einen neuen Raum für die Swing Szene zu schaffen, sodass sie wachsen und sich weiterentwickeln kann.

Lindy Hop tanzen zu lernen heißt für uns, eine Möglichkeit zu finden, Rhythmus, Melodie und die Stimmung von Swing auf eine kreative Art zusammen mit einer Partnerin/einem Partner tänzerisch auszudrücken. Im Partnertanz kann je nach individuellem Geschmack jede/r führen oder folgen.

In unseren Kursen halten wir die maximale Teilnehmerzahl gering, sodass wir euch persönliches Feedback und individuelle Unterstützung bieten können. Außerdem wirken wir mit unserem LSF -20% Programm und unseren Roleswitch- und Open Role-Kursen geschlechtsspezifischen Klischees im Tanz entgegen. Mit unserem Dancers In Residence Programm (#DIR) unterstützen wir internationale Tanztalente in ihrer künstlerischen Entwicklung und dem Austausch mit unserer lokalen Tanzszene.

Wir veranstalten auch den Podcast From The Top, welcher der Diskussion über die internationale Swingtanz-Kultur gewidmet ist.

Tanzen passiert auf der Tanzfläche also ist es unser Anliegen unsere Schüler so bald wie möglich in freier Wildbahn zu sehen.

HomePage IG Hop